Alles im Fluss – Blog


Wissenswertes, Neuigkeiten, Aktionen und Termine

Blog abonnieren

 
Entdeckt der Handel die Verpackungsreduktion?
18.04.2019

Vermeidung von Verpackungsmüll und Plastik ist nicht nur ein Thema für jeden Einzelnen. Besonders die großen Handelsunternehmen werden von Verbrauchern und von der Politik immer mehr in die Pflicht genommen, praktikable Angebote zu machen. Und sie reagieren, wie ein interessanter Artikel der Berliner Morgenpost berichtet. Unter dem Titel „Was Supermärkte gegen die Plastikflut machen“ werden die Pläne der größten Lebensmittelhändler beschrieben, ihren Beitrag zur Reduktion von Verpackungsmüll bei zu tragen.

Wir finden, die Maßnahmen der Einzelhandelsketten senden positive Signale und richten die allgemeine Aufmerksamkeit noch mehr auf das Thema Verpackungsvermeidung. Wir hoffen, dass die Handelsunternehmen ihre Bemühungen verstetigen und ausweiten, damit zukünftig (Plastik-)Müll durch noch mehr innovative Ideen vermieden werden kann und verpackungsfreies Einkaufen in normalen Supermärkten möglich wird.

Zum Artikel:
https://www.e-pages.dk/bmberlinermorgenpost/191/article/887574/6/3/render/?token=494a9d8d57af32677cc03c42cf60d642


Artikel teilen: